Futterspenden für unsere Kleintiere

Unsere Kleintiere würden sich über frisches Grünfutter freuen. Möhren, Gurken, Salat, Äpfel, Fenchel….

Weiter »

Neu im Tierheim

Mozart
Enrique
Triton
Armatis
Lisa
Protos

Aktuelles

Vielen Dank!
Vielen, vielen Dank an Dominik und seinen Arbeitskollegen, die uns die Fläche für unsere Hütte gepflastert haben und an Björn und Patrick, die uns die Hütte gleich darauf die Woche aufgebaut haben! Nun haben unsere gelben Säcke einen neuen Lagerplatz und in unseren Garagen haben wir neue Staufläche, die dringend benötigt wurde.
Weiter
Sorgenkinder mit speziellen Wünschen
Es gibt Tage im Tierheim, da scheint die Sonne, fröhliche Hunde geben uns Küsschen, Babykatzen spielen auf dem Sofa, viele Besucher, wenig Sorgen. Und dann gibt es die Tage voller Bauchweh. Wenn wir vom Tierarzt kommen, mit einer schlimmen Diagnose für einen unserer Schützlinge, hohe Rechnungen und kranke Tiere. Aber das ist der Job.
Weiter
Hilfe gesucht!
Update: 31.01.2018 Vielen Dank für die vielen Hilfsangebote wir haben jemanden gefunden, der uns unterstützt. Wir haben eine tolle Metallhütte für unsere gelben Säcke bei uns liegen, doch leider können wir diese nicht aufbauen, weil dafür erst eine kleine Fläche mit Waschbetonplatten gepflastert werden muss. Material ist
Weiter
Unsere schüchterne Cleo besitzt ungeahnte Talente ❤
Abends, wenn es ruhig ist, kann sie auf dem sonst so turbulenten Tierheimgang ihre kleinen Tricks vorführen. Eigentlich mag Cleo nicht so gerne Publikum oder die große Bühne….Vorführeffekt….sobald jemand sie bewundert, wird sie ganz verlegen und traut sich nichtmehr. Aber ihre Betreuerin Tania kann sie mithilfe vom perfekten Leckerchen und guten Worten
Weiter
Wer ist der schnellste Hund auf dem Nürburgring?!
Unser Cliff natürlich! Vielen Dank an Patrick für dieses tolles Wochenende, welches Cliff nicht so schnell vergessen wird!  
Weiter
Spaziergänge mit unseren “Problemkindern”
Unsere Tierpflegerin Laura hatte die “verrückte” Idee regelmäßige Ausflüge mit unseren “Problemkindern” und ihren Betreuern zu unternehmen, wir waren begeistert von dieser Idee, aber auch etwas skeptisch wie sich unsere nicht ganz einfachen Hunde in einer unbekannten Umgebung, mit vielen Hunden, fremden Menschen und nicht vorhersehbaren Situationen benehmen. – Flake, als gefährlich eingestuft, weil er
Weiter

Happy Ends