Am 19.06 wurden wir von einer aufmerksamen Bürgerin, in Espelkamp, über zwei verletzte verwilderte Katzen informiert. Natürlich kümmern wir uns auch in solchen Fällen.
Vielen Dank an Wir fürs Tier im Mühlenkreis e.V., die das Fangen der beiden übernommen haben.
Beide wurden tierärztlich versorgt und auch der rote hat trotz der schweren Verletzung die OP gut überstanden. Was ihm zugestoßen ist wird wohl sein Geheimnis bleiben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *