2 Schildkröten

Geschlecht: unbekannt
Geboren am:
 unbekannt
Rasse: 1 Gelbwangenschmuckschildkröte, 1 Rotwangenschmuckschildkröte
Im Tierheim seit: 2016

Vermittelt am 11.04.2017

Momentan leben bei uns 1 Gelbwangenschmuckschildkröte und eine Rotwangenschmuckschildkröte, die ein neues Zuhause suchen. Alle Tiere sind Fundtiere, deren Besitzer sich bei uns nicht gemeldet haben.

Schildkröten haben eine hohe Lebenserwartung, daher sollte man sich vor der Anschaffung Gedanken machen, ob man eine so lange Verpflichtung eingehen möchte. Die Weibchen leben gerne mit anderen Weibchen zusammen, die Männchen sind in der Regel Einzelgänger und sollten auch nicht zusammen mit Weibchen gehalten werden, da diese von den Männchen sehr gestresst werden. Schildkröten sind für unsere Temperaturen nicht gemacht, daher müssen sie im Winter in eine Winterstarre versetzt werden. Bitte informieren Sie sich vorab gut, wie dieses gehandhabt wird. Rotwangenschildkröten müssen beim Amt gemeldet werden, Gelbwangenschildkröten nicht. Der Zaun um einen Teich, welcher ca. 2x3m sein sollte, sollte ausbruchssicher sein, ca. 40cm, da Schildkröten sehr gute Kletterer sind. Die Teichhaltung ist aber nur über die warmen Monate möglich (Mai-Oktober). Schildkröten benötigen auch eine sehr ausgewogene Ernährung, welche aus fleischlicher Kost, Fisch, Futterinsekten, Wasserlinsen, Wasserpflanzen und Salat bestehen sollte. Wichtig ist, das sie genügend Kalzium erhalten, z.B. über zerkleinerte Eierschalen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *