Drops

Geschlecht: Männlich
Geboren am: 28.04.2018
Rasse: EKH
Im Tierheim seit: 27.05.2018

Vermittelt am 11.08.2018

Drops lebt in Lübbecke auf einer Pflegestelle und kann dort gerne besucht werden.

Drops und Donna kamen im Alter von 4 Wochen auf spektakulären Wegen ins Tierheim und haben es uns anfangs nicht leicht gemacht. Die offenbar etwas unbedachte Mutti hatte die Kleinen in einer Wand einer Spielothek versteckt, wo sie aber aus eigener Kraft nicht herausgekommen wären, sodass die Feuerwehr am Sonntagmorgen ausrücken musste, um die Babies zu befreien. Die Katzenmutti tauchte leider nicht mehr auf, so dass die fünf Waisenkätzchen alleine ins Tierheim einziehen mussten.
Die meisten Brüder und Schwestern waren soweit ok, etwas verschnupft, aber konnten selbstständig fressen und waren munter. Klein Donna hingegen war deutlich kleiner, kränkeliger und wusste noch nicht, wie das mit dem Futter funktioniert. So zog sie mit Brüderchen Drops (ebenfalls etwas kleiner als die anderen Geschwister) auf eine Pflegestelle und wurde dort intensiv betreut. Die ersten Tage stand es nicht gut um das kleine Häufchen Elend, aber mittlerweile sind beide Sorgenkinder zu frechen, kleinen Jungkatzen herangewachsen und bereit die Welt zu entdecken. Drops führt dabei stets das Feld an und erobert unerschrocken seine Umgebung. Er hat viele Abenteuer und noch mehr Blödsinn in seinem hübschen Köpfchen und wünscht sich später auf jeden Fall Freigang, da ihm die Wohnung bereits jetzt zu langweilig wird.
Da Donna sich sehr an ihren Bruder gewöhnt hat und die beiden eigentlich immer zusammen unterwegs sind, möchten wir sie ungerne trennen. Donna ist zwar etwas ruhiger und vernünftiger, steht ihrem Bruder aber beim Unfug treiben in nichts nach. Sie kann jedoch auch mal entspannen und genießt es in der Sonne zu dösen.
Donna und Drops leben aktuell mit erwachsenen Katzen und mehreren Hunden problemlos zusammen und lernen alle Geräusche des Alltags kennen. Beide sind sehr unkompliziert, verschmust, gehen brav aufs Katzenklo, fressen wie kleine Scheunendrescher und suchen die menschliche Nähe.

In reine Wohnungshaltung vermitteln wir unsere Katzen nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze dazu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *