Dude

Geschlecht: Männlich
Geboren am: 2010
Rasse: EKH
Im Tierheim seit: 12.10.2018

Vermittelt am 25.01.2019

Notfall!

Der freundliche Kater Dude wurde mit einer starken Ohrentzündung auf einem Campingplatz gefunden und wurde dann bei uns auf der Krankenstation einquartiert um wieder aufgepäppelt zu werden. Dude hat eine Umfangsvermehrung in seinem Ohr, wo die genaue Ursache nicht feststellbar ist. Die Vermutung ist, dass es ein Polyp ist. Sein Ohr stand bis oben hin mit Eiter voll, was ordentlich gespült und mit Medikamenten behandelt werden musste. Seitdem hat er damit keine Probleme mehr. Jedoch kann dieses in der Zukunft immer mal wieder auftreten, so dass seine neuen Besitzer sein Ohr behandeln lassen müssen und im schlechtesten Fall kann es auch sein, dass die Umfangsvermehrung wächst und weitere Beschwerden macht. Durch dieses Problem hält er auch seinen Kopf leicht schief und hat manchmal einen Drall in die Richtung zu laufen. Als wenn das alles nicht schon genügend seine Vermittlungschancen schwinden lässt, kommt noch dazu, dass er chronischen Schnupfen hat, dieses aber in einer sehr schwachen Form, so, dass er nur ab und an niest, doch die Lunge ist leider dauerhaft verändert. Sehr starker Stress, den er zum Beispiel bei Tierarztbesuchen mit Ohrspülungen haben kann, kann bei ihm Atembeschwerden hervorrufen, so dass er dann auch mit Medikamenten behandelt werden muss.
Wir möchten Dude nur zu geimpften und gesunden Katzen vermitteln, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass er ungeimpfte und immunschwache Katzen mit dem Schnupfen anstecken könnte.

Nachdem wir gerade einige Zeilen nur über seine Krankheitsgeschichte gesprochen haben, möchten wir nun auf seine Schokoladenseite zu sprechen kommen. Dude ist ein seeeehr verschmuster und lieber Kater, der auch für eine Familie mit Kindern geeignet ist. Er spielt unheimlich gerne mit Spielmäusen oder Katzenangeln und ist dem Menschen gegenüber sehr anhänglich. Ein Traumkater, den wir ohne die Krankheiten sofort vermittelt bekommen würden. Obwohl er bisher nur draußen gelebt hat, denken wir, dass er wahrscheinlich auch mit einer reinen Wohnungshaltung zufrieden wäre.

In reine Wohnungshaltung vermitteln wir unsere Katzen nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze dazu.

1 Kommentar zu "Dude"

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *