Enrique

Geschlecht: Rüde
Geboren am: Mai 2007
Rasse: Labrador – Mischling
Im Tierheim seit: 06.01.2018

Vermittelt am 14.05.2018

  • fröhlich und lieb zu Menschen
  • etwas stürmisch und unerzogen
  • bellfreudig
  • bleibt brav alleine
  • kinderlieb
  • fährt brav im Auto mit
  • Schutztrieb
  • nett zu anderen Hunden

Enrique wurde bei uns abgegeben, da die Besitzerin ins Altenheim kam und die Familie sich nicht weiter um ihn kümmern wollte. Er ist sehr ungestüm, bellfreudig und nicht perfekt erzogen, aber insgesamt macht er auf uns einen echt netten und lustigen Eindruck. Nimmt man Fleischwurst in die Hand,  kramt er alles an Grunderziehung aus den grauen Gehirnzellen und ist voll bei der Sache ;-) Enrique zieht anfangs recht doll und bei der Größe müssen die Leute schon standhaft sein. Er hat sich im alten Zuhause recht bellfreudig gezeigt und kündigt auch lauthals Besuch an, das ist für Menschen die Angst vor Hunden haben schon etwas unangenehm. Daran müsste man noch arbeiten bzw. es in dem Alter gewiss ein bisschen so hinnehmen und ihn bei Besuch ansonsten separieren. Im Tierheim zeigt er sich sehr freundlich und ist auch zu jedem Fremden gleich aufgeschlossen. Laut Vorbesitzer soll er unsicher sein, Knallerei mag er wohl nicht so, aber sonst wirkt er eher etwas stumpf und nach mir die Sintflut :-D

Er ist laut Vorbesitzer kinderlieb (hat mit einem Säugling zusammen gelebt), fährt brav im Auto mit, bleibt alleine, mit Hunden verträglich (im Tierheim noch nicht getestet) und er soll nur wenig kennengelernt haben, dafür ist er Neuem gegenüber aber aufgeschlossen. Gesundheitlich wirkt er für das Alter noch sehr rüstig und er läuft problemlos größere Runden. Enrique wäre etwas für eine ambitionierte Familie, die jetzt keine großen Erwartungen hat, ihm noch ein paar Regeln beibringt, aber sonst einfach mit ihm läuft und ihm noch ein paar schöne Jahre macht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *