Fly

Geschlecht: Weiblich
Geboren am: 15.04.2018
Rasse: EKH
Im Tierheim seit: 21.06.2018

Notfall

Fly kam zusammen mit ihren beiden Geschwistern zu uns, während die beiden anderen sich zu munteren, gesunden Jungkatzen entwickelt haben, zeigte Fly von Anfang an leichte Entwicklungsstörungen. Durch einige Untersuchungen kam heraus, dass sie eine milde Form von Ataxie hat, sie wackelt leicht mit ihrem Kopf und läuft manchmal etwas unkoordiniert, desto mehr Stress sie hat umso schlimmer. Daher möchten wir sie gerne in einen ruhigen Haushalt ohne Freigang, gerne aber mit einem gesicherten Balkon vermitteln. Eine zweite Katze ist für sie ein Muss, denn trotz allem ist sie eine aufgeweckte Jungkatze, die gerne spielt und auf ihren Kratzbaum klettert. Die vorhandene Katze sollte nicht zu wild sein, da Fly manchmal doch etwas eingeschränkt ist in ihren Reaktionen. Woher diese Erkrankung kommt, weiß man nicht, es ist auf jeden Fall nicht ansteckend. Zu Menschen ist sie manchmal noch etwas schüchtern, das ist einfach aufgrund der vielen Untersuchungen und Medikamentgaben geschuldet, doch es wird jeden Tag bei ihr deutlich besser. Fly darf ab dem 08.08 ausziehen, da wir ihr den Stress im Jungkatzenhaus nicht zumuten möchten, würden wir sie gerne direkt von der Quarantäne aus vermitteln, daher wäre ausnahmsweise der Besuch dort erlaubt.

In reine Wohnungshaltung vermitteln wir unsere Katzen nur zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze dazu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Teo
Sally
Gibby
Paula
Fly
Amadeus
Miez
Fräulein Fritzi
Minou