Spaziergänge mit unseren “Problemkindern”

Spaziergänge mit unseren “Problemkindern”

Unsere Tierpflegerin Laura hatte die “verrückte” Idee regelmäßige Ausflüge mit unseren “Problemkindern” und ihren Betreuern zu unternehmen, wir waren begeistert von dieser Idee, aber auch etwas skeptisch wie sich unsere nicht ganz einfachen Hunde in einer unbekannten Umgebung, mit vielen Hunden, fremden Menschen und nicht vorhersehbaren Situationen benehmen.

– Flake, als gefährlich eingestuft, weil er zwei Hunde gebissen hat, seit fast 3 Jahren im Tierheim
– Cliff, Abgabe wegen Überforderung und weil er geschnappt hat, besonders bei Hundebegegnungen oder Beute, seit 1,5 Jahren im Tierheim
– Sky, eine echte Hundepersönlichkeit, seit 1,5 Jahren im Tierheim
– Dolkas, Abgabe weil er geschnappt hat, besonders bei Fremden oder Hundebegegnungen, seit 1,5 Jahren im Tierheim
– Cleo, stammt von einem Hundevermehrer, hat dadurch nichts kennengelernt und verfällt bei allem neuen und fremden schnell in Panik, seit 1,5 Jahren im Tierheim
– Sam, Abgabe weil er geschnappt hat, hat Probleme mit Männern, ist schnell bei vielen Aussenreizen sehr gestresst, seit 1 Jahr im Tierheim
– Laila, Abgabe weil sie geschnappt hat, hat Probleme mit fremden Menschen die ihr zu nahe kommen, seit 1,5 Jahren im Tierheim
– Skip, Abgabe weil er sein Futter verteidigt, bedingt verträglich, seit 3/4 Jahr bei uns

Doch wir denken die Bilder sprechen für sich und vielleicht begegnen auch Sie bald unserer tollen Truppe, die zeigt wie toll auch unsere Hunde mit nicht ganz einfachen Geschichten sind:

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

2 Kommentare zu "Spaziergänge mit unseren “Problemkindern”"

  • Christina sagt

    Eine wirklich sehr schöne Idee!
    Es gibt doch nichts Schöneres als ausgiebige Spaziergänge. Davon profitiert jeder Hund, ganz gleich, welche “Macken” er hat.
    Toll zu sehen, dass sich soviel Mühe gegeben wird.

  • Johanna sagt

    Schöne Idee!
    Bringt auch wichtige Infos zum Verhalten der Hunde, was bei der Vermittlung helfen kann.

    Gruß an Laura
    (Du weißt noch? Unsere Dümmerrunden.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *