Das Team

team_karo

Karolin Spilker:

Karolin oder allen besser bekannt als Karo hat schon viele Jahre bei uns die Hunde betreut. Nach einer kurzen Pause gehörte auch sie im Jahr 2014 zu den „Rückkehrern“ – worüber wir uns sehr gefreut haben.

In Teilzeit kümmert sie sich um die täglichen Büroarbeiten – aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung kann Karo allerdings aus dem Stand jeden Bereich in unserem Tierheim betreuen – sie kennt sich mit allem aus.

 

team-dilek

Dilek Sever:

Durchschnittlich 50-60 Katzen in 8 Räumen zu versorgen, erfordert ganz viel Nerven bei der Fütterung, Geduld bei den Streicheleinheiten, Kreativität bei der Einrichtung der Zimmer und Bereitstellung von Spielzeug und Einfühlungsvermögen im Umgang mit den ganz scheuen Vertretern unter unseren Samtpfötchen. Dilek ist absolut in ihrem Element, wenn sie in „Ihrem“ Katzenhaus arbeitet und sie weiß exakt welche Eigenheiten und Bedürfnisse jeder ihrer Schützlinge dort hat.

Dennoch ist Dilek auch jederzeit Gold wert, wenn auf anderen Stationen Not am Mann ist – so geht sie auch öfter mal mit Fleischwurst bewaffnet auf „Bestechungstour“ durch die Hundehäuser, um sich beliebt zu machen wenn ihr Einsatz dort gebraucht wird. Seit August 2017 unterstützt sie unser Team und befindet sich momentan in Elternzeit.

team-laura

Laura Nedderhoff:

Laura ist dem Tierheim bereits seit vielen vielen Jahren verbunden und ist eine unserer wichtigsten Pflegestelle für Babykatzen und speziellen Hundesorgenkindern. Seit 2019 ist sie Vollzeit bei uns beschäftigt, nachdem sie schon einige Jahre als Aushilfe bei uns tätig war und kümmert sich vorwiegend um unsere Hunde.

Sie hat ein super Gespür für unsere schwierigen Kandidaten und trainiert mit diesen auch regelmäßig ehrenamtlich in ihrer Freizeit, um sie auf die Vermittlung in ein neues Zuhause vorzubereiten. Dass sie all das zusätzlich zu ihrem eigenen Hunderudel und mit ihrem Studium unter einen Hut bekommt, ist eine echte logistische Herausforderung – die sie den Tieren zuliebe immer hinbekommt.

team-dilek

Sara Meinsen:

Sara kann sowohl auf Erfahrungen aus dem Bereich von Tierpensionen als auch Tierheimen zurückgreifen. Gerade bei der Betreuung unserer Katzenquarantänestation, für die sie in Teilzeit seit Mai 2018 bei uns zuständig ist, braucht man fundierte Kenntnisse über diverse Krankheiten , einen sehr geschulten Blick für den jeweiligen Gesamtzustand der dort betreuten Katzen und eine ganz große Portion liebevoller Zuwendung, da besonders die Unterbringung in den Quarantäneboxen keine einfache Zeit für die Samtpfoten ist.

All das und noch viel mehr bringt Sara mit und man merkt, dass sie diese Aufgabe mit sehr viel Hingabe, Fürsorge und Freude macht. Aktuell befindet sich Sara in Elternzeit.

team-doerte

Dörte Bieling:

Dörte kommt ursprünglich aus dem kaufmännischen Bereich der Arbeitswelt, allerdings haben Tiere aller Art schon immer eine große Rolle in ihrem Leben gespielt. Seit Oktober 2019 hat sie nun ihre Leidenschaft zu ihrem Beruf gemacht und ist Teil unseres Teams geworden. Momentan betreut sie die Katzenquarantänestation, ist aber auch in allen anderen Bereichen flexibel einsetzbar und mit vollem Herzen dabei, unseren Bewohnern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

team-nina

Nina Bergmann:

Nina ist eine Quereinsteigerin und im Februar 2020 vom langweiligen Bürojob zum abwechslungsreichen Tierpflegerjob gewechselt und das war genau die richtige Entscheidung. Sie hat sich in die Arbeit mit unseren Hunden mit viel Herzblut reingehangen, so dass sie aus dem Hundeteam nicht mehr wegzudenken ist und dort einen festen Platz als Vollzeitkraft eingenommen hat. Selbst von unseren hartgesottenen Hundemännern lässt sie sich nicht einschüchtern und behält immer ihre ruhige und freundliche Art.

team-anna

Anna Hillebrand:

Anna kam als Gassigängerin zu uns ins Tierheim und verliebte sich in die anspruchsvolle Herderhündin Mona, die sie auch kurz darauf übernahm. Wir alle merkten schnell, dass sie ein besonderes Händchen für unsere schwierigen Hunde hat und so war uns allen klar, die brauchen wir in unserem Hundeteam. Seit Februar 2020 unterstützt sie uns als Teilzeitkraft bei den Hunden, aber springt auch immer mal im Katzenhaus ein, wo sie vor manch einem Kater mehr Respekt hat, als vor unseren schweren Hundejungs.

team-ilka

Ilka Dittmar:

Ilka bereichert seit Mitte Februar 2020 unser Team als Teilzeitangestellte. Als gelernte Tiermedizinische Fachangestellte ist sie genau die Richtige für unsere Katzenkrankenstation.

Sie versorgt liebevoll unsere kranken Katzen bis sie wieder fit sind. Der ein oder andere Spezialfall wird auch zur intensiven Betreuung mit nach Hause genommen. Aber auch unsere schwierigen Hunde machen ihr so schnell nichts vor. Als VetAmt zertifizierte Hundetrainerin übernimmt sie auch gerne mal eine Gassirunde mit einem Hund.

team-annalena

Annalena Vogt:

Annalena kam im März 2019 mit wenig Erfahrung als frische Abiturientin zu uns, um in allen Bereichen als Aushilfe zu unterstützen. Schon nach den ersten Stunden merkten wir, dass sie ein absolutes Händchen für alle Tiere hat und das Wissen der Tierpfleger nur so aufsog, so dass sie nach kurzer Zeit auch Babykatzen mit der Flasche aufzog, mit unseren schwierigen Hunden umgehen kann und auch die verschiedensten Kleintierarten bei ihr gut aufgehoben sind. Aufgrund ihres Studiums kann sie uns nicht mehr ganz so viel unterstützen, ist aber in den Semesterferien direkt zu Stelle oder wenn mal Not am Mann ist.

team-tanja

Tanja Feierabend:

Tanja ist unsere gute Laune Fee auf allen Stationen, auf denen gerade Hilfe benötigt wird. Seit November 2019 ist sie bei uns als Aushilfe tätig und hat sowohl ein Händchen für die Katzen, wie aber auch für die Hunde und Kleintiere. In punkto Sauberkeit macht ihr keiner so schnell etwas vor, bei ihr blitzt und glänzt alles, wenn sie mittags ihre Station verlässt.