E.C. beim Kaninchen – traurig, aber nicht hoffnungslos

E.C. beim Kaninchen – traurig, aber nicht hoffnungslos

Unsere Luise kam nach sage und schreibe 4 Jahren aus der Vermittlung zurück zu uns. Sie erkrankte in ihrem Zuhause an der akuten Form von E. Cuniculi und die Besitzer sahen keine andere Möglichkeit, als sie noch am selben Tag direkt nach dem Tierarztbesuch wieder ins Tierheim zurück zu bringen. Luises Symptome waren bereits voll ausgeprägt als sie bei uns ankam. Sie konnte sich nahezu überhaupt nicht selbstständig bewegen und jeder kleinste Reiz versetzte sie in fürchterlichen Stress. Nach einer langen, intensiven Zeit der Behandlung und Pflege geht es der kleinen Kämpferin nun jeden Tag zusehens besser.

Und wir können noch etwas großartiges verkünden: Luise durfte am Samstag nach 5 Wochen in ein sehr erfahrenes, neues Zuhause ziehen. Sie hat den Jackpot geknackt und darf sich nun in der Gesellschaft einer ebenfalls an E.C. erkrankten Kaninchendame, welche wie sie derzeit mit Einschränkungen leben muss, weiter erholen  ❤️

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *