Akira

Geschlecht: Hündin
Geboren am: 27.11.2015
Rasse: Schäferhund – Mischling
Im Tierheim seit: 02.12.2019

Vermittelt am 07.03.2020

  • sehr unsicher
  • zu Bezugsperson sehr anhänglich
  • kennt nicht viel
  • keine kleinen Kinder
  • bedingt verträglich mit anderen Hunden
  • fährt gut im Auto mit

Wir wissen nicht genau was die hübsche Akira schon alles erlebt hat, denn bei ihrem Vorbesitzer hat sie nur kurz gelebt, bis sie wegen Überforderung bei uns abgegeben wurde. In ihrem vorherigen Zuhause sind viele Besucher ein und aus gegangen, denn man traf sich dort gerne in der Wohnung um Drogen zu konsumieren und jeder hat seine Launen und Aggressionen an der schüchternen Akira ausgelassen. Eine tierliebe Sozialarbeiterin konnte sich dieses nicht länger ansehen und hat den Besitzer davon überzeugt Akira abzugeben.

Mit anderen Hunden ist Akira leider nur bedingt verträglich, am liebsten möchte sie im neuen Zuhause Einzelprinzessin sein, würde aber auch einen souveränen Rüden akzeptieren. Sie zeigt bei uns deutlich, dass sie ihr Futter, Knochen usw. beschützt und dann auch schnappt, wenn man ihre Drohungen nicht ernst nimmt. Anfangs benötigt sie etwas Zeit um aufzutauen und will sich zuerst auch nicht überall anfassen lassen, wie z.B. auch beim Geschirr anlegen. Für sie suchen wir einfühlsame Menschen, die ihre gebrochene Seele langsam wieder heilen und ihr dabei helfen wieder Vertrauen in Menschen zu fassen.

Aufgrund ihrer Vergangenheit möchten wir sie nicht zu kleinen Kindern vermitteln, wahrscheinlich wird sie mit diesen auch nie Kontakt gehabt haben. Im Auto fährt sie sehr gut mit und ist auch stubenrein, aber ansonsten kennt sie bisher keine Grundkommandos und auch das lockere Laufen an der Leine muss noch etwas geübt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *