Barney

Geschlecht: Männlich
Geboren am: ca. 2016
Rasse: Mischling
Im Tierheim seit: 27.07.2020

  • sehr gelehrig und aufmerksam
  • zaghaft und schüchtern
  • hundeerfahrene Menschen
  • keine Kinder
  • bedingt verträglich
  • sportliche Menschen
  • aus sehr schlechter Haltung

Der hübsche Barney muss schon einiges in seinem Leben durchgemacht haben, wo wir nur einzelne Bruchstücke von wissen. Ursprünglich kam er aus dem Ausland nach Deutschland und ist über Umwege auf einem Hof in Niedersachsen gelandet, welcher schwer vermittelbare Hunde gehortet hat. Im Frühjahr wurde dieser Hof mit ca. 70 Hunden geräumt, die unter schlimmsten Bedingungen dort in Verschlägen und Boxen, teilweise ohne Tageslicht isoliert leben mussten.

Barney wurde mit weiteren Hunden vom Franziskushof Kalletal aufgenommen, doch seine furchtbare Vergangenheit hat Spuren auf seiner Seele hinterlassen, weshalb er nicht ganz einfach zu händeln ist. Wir haben den zaghaften Barney bei uns aufgenommen, da wir bei uns bessere Unterbringungs- und Trainingsmöglichkeiten für so einen Hund haben, als der viel kleinere befreundete Verein. Vielen Dank an den Franziskushof für eurer Vertrauen in unsere Arbeit :-)

Barney ist ein freundlicher Rüde, der anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend ist, aber nach einer kurzen Auftauphase sehr lustig und ausgelassen sein kann. Dennoch bleibt er immer in einer “Hab acht Stellung” und ist immer etwas skeptisch. Bei ihm weiß man, dass er auf dem Hof mehrere Monate nur in einer kleinen Box gehalten wurde, weshalb er anfangs auch keinerlei Muskulatur hatte und sich wahrscheinlich auch deswegen nicht an der Flanke und Hinterhand anfassen lässt. Dann schießt er direkt rum und schnappt nach einem. Tierärztlich wurde hier schon alles abgeklärt, doch medizinisch konnte da nichts festgestellt werden.

Barney braucht Menschen die ihm Zeit geben, das Erlebte langsam zu verarbeiten und mit viel Feinfühligkeit an ihn ran gehen. Der junge Rüde ist sehr gelehrig und hat Spaß daran über Hürden zu springen oder neue Tricks zu lernen, da kann er auch gut abschalten und einfach nur Hund sein. Mit anderen Hunden ist er nur bedingt verträglich, dieses werden wir nach und nach bei uns mit netten Hunden weiter austesten, wir haben schon den ein oder anderen Hund davon überzeugen können, das Artgenossen eigentlich ganz tolle Spielkameraden sind ;-) Barney geht vorbildlich an der Leine und kann auch schon einige Kommandos die er brav ausführt. Barney hat schon mehrfach gebissen und leider die Erfahrung gemacht, das Menschen auf feine Signale wie seine Körpersprache, Knurren und Abschnappen nicht reagiert haben, bis er sich nicht anders zu helfen wusste.

Der hübsche Rüde hat einen Jagdtrieb, weshalb Katzen nicht in seinem neuen Zuhause leben sollten. Für ihn suchen wir sportliche Menschen ohne Kinder, die geduldig, liebevoll und verständnisvoll mit ihm umgehen und ihm die Zeit und den Raum geben die er benötigt, ihn aber weiterhin fördern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Jeanny
Barney
Luna
Yamo
Sunny
Bronko
Ace
Fiete
Benni
Jerry
Ludwig
Cheyenne