Wenn Tiere reden könnten..

Wenn Tiere reden könnten..

.. dann würden wir soviel mehr über die Vergangenheit unserer Schützlinge erfahren und vielleicht würde uns auch die kleine Mucki verraten können, weshalb sie in einem so fürchterlichen Zustand bei uns angekommen ist

Mucki kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim und wird derzeit beim Tierarzt stationär versorgt. Sie befindet sich, toitoitoi, auf dem Weg der Besserung. Wenn auch noch nicht ganz klar ist, welch gesundheitliche Probleme noch alle so hinter ihrem schlechten Zustand stecken. Zuerst gilt es nun ihren Kreislauf weiter zu stabilisieren, um sie so bald wie möglich operieren zu können. Mucki hat sehr wahrscheinlich eine starke Gebärmutterentzündung, ihr linkes Auge muss operiert werden und die wenigen Zähne, welche sie noch besitzt, sind so schlecht und entzündet, dass sie dringend gezogen werden müssen. Vermutlich war sie in der letzten Zeit nicht mehr in der Lage selbstständig Futter zu sich zu nehmen. Manchmal wünscht man sich, dass diese Tiere einem ihre Geschichte erzählen könnten, denn es ist auch für uns immer wieder unbegreiflich, wie es bei einer zahmen und so menschenbezogenen, anhänglichen Katze wie Mucki so weit kommen kann

Liebe Leute, bitte lasst eure Katzen kastrieren!

Wer Mucki auf ihrem Weg der Genesung unterstützen möchte, kann dieses unter anderem in Form einer Patenschaft machen oder auch durch eine einmalige finanzielle Unterstützung bei den Tierarztkosten:

https://www.tierheim-luebbecke.de/patenschaft/

Unsere Kontodaten:
Sparkasse Minden-Lübbecke
IBAN: DE46 4905 0101 0000 0026 26
BIC: WELADED1MIN
PayPal Link

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=TNH5FFPN4HBDJ&source=url

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *